FILME - CGI

 

 

 

Hier habe ich für Trick-Film-Fans und -Sammler fast alle CGI-Filme, von Disney und andere, aufgelistet.

Studios und die dazugehörigen Filme.
 

 

Diese Filme sind nahezu 100 % per Computeranimationen erstellt worden.

 

Eine Computeranimation ist eine Bewegtbild-Animation, deren Bilder (Frames) mittels Computergrafik erzeugt wurden. Computeranimationen werden heutzutage oft in Filmen verwendet und haben sich im Laufe der letzten Jahre zu einer eigenständigen Kunstform entwickelt.

 

Technik

 

CGI = Computer Generated Image

 
Es gibt zwei verschiedene Arten von Computeranimationen: Echtzeit-Verfahren (ein Bild wird zu jedem Zeitpunkt vom Computer meist abhängig vom Sichtwinkel neu berechnet) und Offline Rendering Verfahren (die Einzelbilder werden im Voraus berechnet und nur noch Bild für Bild abgespielt).

Die meisten 3D-Modellierungswerkzeuge bieten Möglichkeiten automatisch Animationen zu erzeugen. Dafür muss nicht jedes Bild "von Hand" neu gezeichnet werden, sondern der Computer errechnet aus vorgegebenen Postitionen von Objekten zu einem bestimmten Zeitpunkt (so genannten Keyframes) deren Bewegungen. Dabei sind in der Regel eine Vielzahl von Einstellungen möglich, um Bewegungen möglichst realistisch erscheinen zu lassen (Inverse Kinematik, Bones, physikalische Korrektheit).

 

Hier die Quelle