Meine Trickfilm-DVD Sammlung.

Info zu der DVD.

Extras - Kurzbeschreibung - Besonderheiten

Direkter Link zum Cover bei DARKTOWN.COM

Oscars und Globe (Nominierungen)

DAS GEHEIMNIS VON KELLS

Vorherige DVD anzeigen.

Nächste DVD anzeigen.

 

Titel:

 DAS GEHEIMNIS VON KELLS

 Originaltitel:

 The Secret Of Kells

Auf DVD am:

 23. Oktober 2012

2009

Frankreich / Belgien / Irland

 Spieldauer:

 ca. 75 Minuten

Tonformat:

DTS - Dolby Digital (AC3)

 AC3 und DTS 5.1

 Bildformat:

Widescreen 1,78 : 1

 Widescreen 16:9 (1:1,78)

Regionalcode:

Regionalcode / Ländercode

TYP:

DVD-TYP 9

FSK:

FSK 6

 Genre:

 Zeichentrick

 Sprachen:

 

 Deutsch in AC3 und DTS 5.1

 Englisch in AC3 5.1

 Untertitel:

 

 Deutsch, Englisch

 

 
 
 

1

.

A

U

F

L

A

G

E

1

.

B

L

U

-

R

A

Y

 AMAZON.DE

DVD bestellen

BD bestellen

 

 

 

 EXTRAS:

 

----

 Kurzbeschreibung: 

 

Irland im 9. Jahrhundert. In einer abgeschiedenen Waldgegend liegt Kells Abbey, ein altes, von Mauern umgebendes Kloster. Dies ist die Heimat des 12-jährigen Brendan, der noch nie die Welt außerhalb der Abtei gesehen hat.

Sein Onkel Abt Cellach ist besessen vom Bau eines mächtigen Schutzwalls, um sein Kloster vor plündernden Wikingern zu schützen. Eines Tages trifft der berühmte Meister-Buchmaler Aidan ein, mit einem legendären Buch voller Geheimnisse, Weisheit und mystischen Kräften.

Um Aidan bei der Vollendung des Buches zu helfen, muss Brendan seine tiefsten Ängste überwinden und sich in den verzauberten Wald voller Fabelwesen begeben. Hier trifft er auf das feengleiche Wolfsmädchen Aisling, die ihm bei seiner gefährlichen Mission hilft. Doch sie haben nicht viel Zeit, denn die Wikinger stehen vor den Toren von Kells, ein Sieg der Dunkelheit scheint nah.

Zum irischen Soundtrack vereinigen sich Fantasie und keltische Mythologie in einer Bilderwelt von tagträumerischer Schönheit. Die faszinierende Mixtur aus handgemalten, von alter Buchmalerkunst inspirierten Zeichnungen und neuester Computertechnik brachte dem Film eine Oscar®-Nominierung als "Bester Animationsfilm".