Meine Trickfilm-DVD Sammlung.

Info zu der DVD.

DREI SAGENHAFTE HELDEN

Vorherige DVD anzeigen.

Nächste DVD anzeigen.

 

Titel:

 DREI SAGENHAFTE HELDEN

 Originaltitel:

 ----

Auf DVD am:

 15. März 2012

2004-07

Russland

 Spieldauer:

 ca. 209 Minuten

Tonformat:

Dolby Digital (AC3)

 AC3 2.0

 Bildformat:

Widescreen 1,85 : 1

 Widescreen 16:9 (1:1,85)

Regionalcode:

Regionalcode / Ländercode

TYP:

DVD-TYP 9

FSK:

FSK 6

 Genre:

 Zeichentrick

 Sprachen:

 

 Deutsch

 

 Untertitel:

 

 ----

 

 
 
 

1

.

A

U

F

L

A

G

E

 AMAZON.DE

VHS bestellen

DVD bestellen

 

 

 

 EXTRAS:

 

Drei Filme

 Kurzbeschreibung: 

 

DER RUHMREICHE ALJOSHA (2004 Spieldauer: ca. 72 Minuten)

Alyosha Popovich
Der böse Tugarin treibt sein Unwesen im ganzen Land. Auf seinen Raubzügen stiehlt er das gesamte Gold der Menschen und lässt diese verzweifelt zurück. Der mit übermenschlichen Kräften ausgestattete Ritter Aljoscha und sein treues Pferd Julius müssen Tugarin besiegen, um die verlorenen Besitztümer zurückzuholen.
Eine Reise voller Gefahren und Abenteuer erwartet Aljoscha und seine mutigen Weggefährten!
 

 

 

 

DER TOLLKÜHNE DOBRYNYA (2006 Spieldauer: ca. 65 Minuten)

Dobrynya Nikitich
Die hübsche Nichte des Fürsten hat sich unsterblich in einen armen Bauernsohn verliebt. Doch der Fürst willigt nicht in ihre Heiratspläne ein, denn er will, dass seine Nichte sich mit einem reichen Burschen vermählt. Er schickt den Bauernjungen mit dem furchtlosen Ritter Dobrynia auf eine lange, gefährliche Reise, um die Liebenden voneinander fern zu halten. Aber der Fürst hat die Rechnung ohne seine Nichte gemacht. Diese kommt hinter den tückischen Plan und rebelliert. Kurzerhand lässt er das junge Mädchen entführen. Dobrynia und der Bauernsohn erfahren auf ihrer Reise von den schrecklichen Ereignissen und machen sich auf den Weg, um die Entführte zu retten! Eine spannende Suche mit vielen unvorhergesehenen Begegnungen beginnt...
 

 

DER FURCHTLOSE ILJA (2007 Spieldauer: ca. 75 Minuten)

Ilya Muromets i Solovey Razboynik
Ein fieser Schurke treibt es im Fürstentum allzu bunt und plündert was das Zeug hält.
Er nimmt den Menschen ihr letztes Hemd, dem Fürsten die Staatskasse und seinem treuen Ritter Ilja sein Pferd. Das ist zu viel! Der Dieb muss gestellt werden und zwar mit vereinten Kräften. Furchtlos machen die beiden sich auf, um dem Bösewicht das Handwerk zu legen.
Weit über die Landesgrenzen hinaus führt ihre Verfolgung plötzlich durch Raum und Zeit direkt in eine Stadt, in der sie sich mitten in einer merkwürdigen neuen Welt wiederfinden...